Panama Plus

Panama Plus

Vom 26.06. bis 02.07.2017 findet das Panama Plus Festival zum zehnten Mal statt. Im Münchner Kreativquartier, genauer im MUCCA, Import Export und Pathos, treffen KünstlerInnen, MusikerInnen, AutorInnenen, JournalistInnen und WissenschaftlerInnen zusammen und schaffen für die Festivalbesucher neue Verbindungen aus Klängen und Bildern, Diskurs und Pop. Club, Werkstatt, Kino und Hörsaal reichen sich die Hand. Grenzen zwischen Genres, Ideen, KünstlerInnen und Gästen werden aufgelöst und neu definiert.

„Angst is not a Weltanschauung“

Das Panama Plus ist ein interdisziplinärer und multikultureller Schmelztiegel. KünstlerInnen setzen sich mit gesellschaftspolitisch relevanten Themen auseinander und positionieren sich für eine offene Gesellschaft. Der Prozess wird offen und nachvollziehbar gemacht, für KünstlerInnen wie ZuschauerInnen – überall wird Austausch stattfinden – faszinierend und unterhaltsam.

Der „Residence“ Bereich wird unterstützt vom Kulturator

Die Künstler im so genannten „Residence“ Bereich bekommen auf dem Panama Plus ein Kurzzeitstipendium, bei dem sie aufgerufen sind, positive Visionen für die Zukunft der Gesellschaft zu kreieren. Die Literaten, Musiker, Fotografen und Performance-Künstler lassen Stadtpolitik und Weltgeschehen in ihr Schaffen einfließen und antworten darauf auf ihre Weise: Kreativ.

Wo andere Festivals fertige Werke in Auftrag geben, gibt das Panama Plus gemeinsam mit dem Kulturator den Künstlern die Möglichkeit, frei von akutem Ergebniszwang eine Woche lang Werke zu erschaffen. Die Besucher können dem kreativen Prozess beiwohnen. Die Künstler lassen sich durch das Programm und das Publikum des Festivals beeinflussen – sie atmen ungeordnete Einflüsse ein und atmen Visionen aus.

Die Künstler

Zehn Künstler aus den Bereichen Video, Audio und bildender Kunst kommen während der Woche täglich auf dem Gelände zusammen. Zusammen entstehen Kooperationen, die im Laufe des Festivals vorgestellt werden. In der Galerie erhaltet Ihr einen Eindruck davon, was Euch auf dem Festival im Residence Bereich erwartet.

Ein Pflichtbesuch.

Wer Lust auf Austausch mit den Künstlern hat ist herzlich eingeladen, unter der Woche vorbeizuschauen – der Residency-Bereich ist offen und ohne Ticket besuchbar.

Der Erwerb von Tickets und der Besuch famoser Workshops lohnt sich natürlich trotzdem. Hier gibt es Tickets und auch alle weiteren Infos zu den weiteren Programmpunkten: http://www.panamaplus.de/tickets

Jetzt per Paypal oder Überweisung spenden

Alle Spenden gehen zu 100% direkt an das Projekt.

Danke für Eure Unterstützung per Paypal:

Danke für Eure Überweisung

Stiftung Kulturator
IBAN: DE26 4306 0967 8235 3925 00
BIC: GENODEM1GLS
Verwendungszweck: Panama Plus

Erzähls deinen Freunden: